MAINZ – Zum 1. Juli 2023 löst Jule Lumma als Chefredakteurin und Mitglied der Geschäftsleitung, verantwortlich für den Bereich Content, ihren Vorgänger Lutz Eberhard an der Spitze der Redaktion der VRM ab. Neben Jule Lumma werden Frank Kaminski, Dennis Rink und Tobias Goldbrunner ebenfalls als Chefredakteure berufen. Lumma war bislang als stellvertretende Chefredakteurin Content Development u.a. für die technische Neuausrichtung innerhalb der Redaktion verantwortlich. Lutz Eberhard wird bis zu seinem altersbedingten Austritt aus dem Unternehmen im kommenden Jahr weiterhin dem Gremium der Chefredaktion als Autor und Projektverantwortlicher angehören.

Frank Kaminski wird künftig als Chefredakteur das inhaltliche Angebot in Hessen verantworten. Dennis Rink übernimmt in gleicher Funktion die inhaltliche Steuerung der Zentralreporter:innen sowie der rheinland-pfälzischen Zeitungsausgaben und Nachrichtenportale. Tobias Goldbrunner komplettiert als Chefredakteur Nachrichten das Gremium; ihm zugeordnet ist die Leitung von Digital- und Print-Hub, der Art Direction, der Kinderzeitung Kruschel sowie der Sport-Redaktionen. Die drei Journalisten waren zuletzt als stellvertretende Chefredakteure im Führungsteam der VRM-Redaktion mit unterschiedlichen Leitungsaufgaben betraut.

Ebenfalls zum 1. Juli 2023 übernimmt Christian Keller als stellvertretender Chefredakteur Mittelhessen die Rolle des Titelchefs der mittelhessischen Zeitungsausgaben der VRM sowie der dazugehörigen digitalen Angebote. Neben Christian Keller agieren in Hessen die beiden bisherigen Titelverantwortlichen und stellvertretenden Chefredakteure Tim Maurer (Echo Medien) und Olaf Streubig (Wiesbadener Kurier).

Zum gleichen Zeitpunkt wird Mario Geisenhanslüke stellvertretender Chefredakteur Content Development. Er verantwortet damit u.a. die Aktivitäten der VRM in den Bereichen Produktmanagement, Analytics, Bewegtbild, Foto, Audio, digitales Storytelling und Datenjournalismus.

„Ich freue mich sehr darüber, dass die VRM in Zukunft mit Jule Lumma und ihren Kollegen ein gleichermaßen junges wie erfahrenes Team in der Chefredaktion etablieren wird. Sie haben bereits einen großen Anteil am Erfolg der bisherigen Transformation in der Redaktion und können diese herausfordernde Arbeit nun in neuer Funktion und mit mehr Verantwortung gemeinsam fortführen“, kommentiert Joachim Liebler, Geschäftsführer der VRM, den bevorstehenden Generationenwechsel.

v.l.n.r. Frank Kaminski, Tobias Goldbrunner, Jule Lumma, Dennis Rink

© Sascha Kopp | VRM

Anfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an:

VRM Unternehmenskommunikation
Telefon:              +49 (0) 6131 48 5100
E-Mail:                uk@vrm.de

Neuigkeiten

Was wir bewegen und uns bewegt. Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und Unternehmensnachrichten.

Mehr erfahren

23.02.2024
VRM überträgt Amateurfußball im Livestream
10.01.2024
Die News-Portale RLPToday und HessenToday sind live
01.01.2024
Kostenloses Abo-Upgrade: Digital lesen für alle