MAINZ – Gerhard Müller, Gesamtanzeigenleiter der VRM und einer der beiden Geschäftsführer der VRM Media Sales GmbH, verlässt das Unternehmen nach über 16 Jahren erfolgreicher Tätigkeit.

Die Trennung erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen. Seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2002 verantwortete er die Anzeigenleitung für die Tageszeitungen der Rhein Main Presse. Mit Gründung einer VRM-Tochtergesellschaft zur Werbevermarktung im Jahr Ende 2014 übernahm er zusätzlich die Verantwortung in der Funktion eines Geschäftsführers. Zu seinen Verdiensten zählen unter anderem die erfolgreiche Zusammenführung der Anzeigenabteilungen von Allgemeiner Zeitung Mainz, Wiesbadener Kurier und Darmstädter Echo sowie die Integration der Vermarktung für Anzeigenblätter, Prospektverteilung und digitale Dienste.

Die VRM-Geschäftsführung dankt Herrn Müller für seine erfolgreiche und engagierte Arbeit und wünscht ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Neuigkeiten

Was wir bewegen und uns bewegt. Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und Unternehmensnachrichten.

Mehr erfahren

03.06.2024
#UseTheNews – „die digitale Öffentlichkeit stärken“
16.05.2024
VRM-Redakteur gewinnt Wächterpreis
09.04.2024
Bundeskanzler Olaf Scholz zu Besuch in der VRM