Mainz – 06.03.2024. Als Medienunternehmen engagiert sich die VRM seit jeher für eine starke regionale Wirtschaft. Durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und branchenübergreifende Kooperationen lässt sich gemeinsam viel bewegen. Die aktive Mitwirkung in der Unternehmenslandschaft ist daher ein wichtiger Baustein für die VRM und eine Herzensangelegenheit. 

Mit der Wahl von Joachim Liebler, Geschäftsführer der VRM, in die Vollversammlungen der IHK Rheinhessen und IHK Wiesbaden bietet sich eine weitere Möglichkeit der Partizipation und Mitgestaltung. 

„Die Vielfalt der rheinhessischen Wirtschaft ist ein wichtiger Motor für die zukünftige Gestaltung und Weiterentwicklung der Region. Ich freue mich darauf, durch meine Wahl in die IHK-Vollversammlungen diese Stärken weiter ausbauen und der Medienbranche eine starke Stimme geben zu können “, kommentiert Joachim Liebler sein neues Ehrenamt.

Die Vollversammlungen gelten als wichtigste Gremien der IHK. Sie nehmen Einfluss auf die Richtlinien und beantworten entscheidende Fragen für die künftige Entwicklung der regionalen Wirtschaft.

Neuigkeiten

Was wir bewegen und uns bewegt. Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und Unternehmensnachrichten.

Mehr erfahren

03.06.2024
#UseTheNews – „die digitale Öffentlichkeit stärken“
16.05.2024
VRM-Redakteur gewinnt Wächterpreis
09.04.2024
Bundeskanzler Olaf Scholz zu Besuch in der VRM