20.05.2021 | Pressemitteilung

Aktion „Gemeinsam digital durchstarten“ – Stadt Wiesbaden und VRM unterstützen den lokalen Einzelhandel beim digitalen Wandel

WIESBADEN – Die Stadt Wiesbaden unterstützt ihre Einzelhändler in der Innenstadt mit einer großen Digitalisierungskampagne. Zusammen mit dem Portal „heimatschatz Wiesbaden“ des Medien- und Serviceunternehmens VRM sorgt das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung im Dezernat des Bürgermeisters dafür, dass die Einzelhändler in der Wiesbadener City künftig auf wiesbaden.heimatschatz.de mit einem eigenen Online-Shop vertreten sein können. Im Rahmen der Aktion „Gemeinsam digital durchstarten“ ermöglicht die Stadt so über 70 ansässigen Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern die Präsenz auf dem lokalen Online-Marktplatz.

Das Angebot ist für die teilnehmenden Händler für 18 Monate kostenfrei. Es wird von der Stadt Wiesbaden und der VRM finanziell großzügig unterstützt. Auf dem lokalen Serviceangebot von Heimatschatz stehen Händlern, Gastronomen und Dienstleistern eine umfassende Onlineshop-Lösung, die dazugehörige Infrastruktur sowie Beratung und Unterstützung bei der Implementierung ihrer eigenen Digital-Präsenz zur Verfügung. Interessierte Unternehmen finden unter wiesbaden.heimatschatz.de/durchstarten weiterführende Informationen; die Bewerbungsfrist zur Teilnahme an dem Förderprojekt endet am 30.06.2021.

Dr. Oliver Franz, Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent der Landeshauptstadt Wiesbaden, ist stolz auf die Kooperation: „Heimatschatz ist eine nachhaltige Möglichkeit, die vielen lokalen Schätze der Wiesbadener Händler auch rund um die Uhr online anzubieten! Mir liegt der lokale Handel unserer Stadt besonders am Herzen und wir wollen nicht nur die Innenstadt stärken, sondern auch unsere Region, und sind überzeugt, dass heimatschatz an dieser Stelle ein wertvoller, zusätzlicher Vertriebskanal sein kann.“ Dem pflichtet auch Joachim Liebler, Sprecher der Geschäftsführung der VRM, bei: „Die umfassende Unterstützung der Stadt Wiesbaden zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind – heimatschatz schafft eine digitale Verbindung zwischen Stadt, Einzelhandel und Endverbraucher und begleitet lokale Händler dabei, sich breiter und zukunftsfähiger aufzustellen.“

Heimatschatz ist neben Wiesbaden auch in den Regionen Mainz und Darmstadt aktiv und umfasst aktuell mehr als 700 lokale Partner. Das digitale Pendant zum Einzelhandel in der Innenstadt ist seit März 2020 am Markt. Es offeriert Produkte und Dienstleistungen in den Kategorien Kleidung & Schuhe, Schmuck & Accessoires, Essen & Trinken, Sport & Outdoor, Unterhaltung & Multimedia, Gesundheit & Beauty, Bücher & Geschenke sowie Artikel für Kinder und andere Heimatschätze der Region.

Anfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an:

VRM Unternehmenskommunikation

Telefon:              +49(0)6131 48 5191

E-Mail:                uk@vrm.de

VRM